Hunde verstehen - warum macht er das? Mit Gerrit Stephan.

Hunde verstehen - warum macht er das? Mit Gerrit Stephan.

Warum macht er das?

Diese Frage ist eine der häufigsten, die Hundetrainer und Verhaltensberater in Erstgesprächen gestellt bekommen. Um problematisches Verhalten verändern zu können ist es entscheidend, den Hund zu verstehen. Wie fühlt er sich und was möchte er mit seinem Verhalten erreichen?

Für uns Hundehalter ist es wichtig zu sehen, wann es für den Hund schwierig und belastend wird. In der Tat entstehen die meisten Verhaltensprobleme gar nicht, wenn wir Menschen rechtzeitig hinschauen, verstehen und klug reagieren. Unsere Hunde in ihrer Kommunikation und in ihren Bedürfnissen zu verstehen ist tatsächlich der Schlüssel zu einem erfüllten und entspannten Zusammenleben mit ihnen. Hunde kommunizieren mit dem Körper, ihre Sprache ist klar, intuitiv und nicht zuletzt ästhetisch.

Sie teilen sich uns bewusst und unbewusst mit und es ist nicht schwer ihre Signale zu entschlüsseln. Es braucht allerdings etwas Übung, die wesentlichen Details ihrer Körpersprache fortlaufend zu beobachten.

Dieser Tagesworkshop besteht aus Theorie- und Praxis-Einheiten. Wir beleuchten die Grundregeln zur Interpretation von Hundeverhalten und filmen dann die teilnehmenden Hunde in verschiedenen Alltagssituationen. Diese Aufnahmen durchleuchten wir danach gemeinsam und lernen unsere Hunde besser zu verstehen.

Hinweis: Das Seminar ist vom ibh e. V. und der Tierärztekammer Niedersachsen als Fortbildung anerkannt.

Über den Referenten: hier klicken

Preise:
Teilnahme mit Hund: 105,- € (max. 6)
Teilnahme ohne Hund: 95,- €
Teilnahme für Ehepartner, Eltern oder Kinder, die ein Mensch-Hund-Team begleiten: 85,- €

 

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 30.01.2021 10:00 Uhr
Termin-Ende 30.01.2021 17:00 Uhr