22./23.10.2022 Mit der Nase voran - Gerüchen auf der Spur

22./23.10.2022 Mit der Nase voran - Gerüchen auf der Spur

Verkäufer
Anja Fielder
Normaler Preis
€215,00
Sonderpreis
€215,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

Wenn es um Witterung, Spuren, Fährten & Co. geht, sind uns unsere Vierläufer immer um mindestens eine Nasenlänge voraus. Mit diesem Seminar möchten wir die Menschen in die „Nasenwelt“ der Hunde entführen und daraus Möglichkeiten entwickeln, Nasenarbeit mit Hunden outdoor, aber auch indoor, als sinnvolle Beschäftigung einzusetzen.

An diesem Wochenende erläutert Anja Fiedler,

  • was es mit der Hundenase und dem Geruchssinn auf sich hat,
  • warum wir jagdlich motivierten Hunden einen Gefallen mit dem Suchen und Verfolgen von Gerüchen tun,
  • wie wir Gerüchen eine Bedeutung verleihen und die Motivation bilden und erhalten, diese zu suchen und zu verfolgen
  • warum und wie wir unseren Fokus auf das Anzeigeverhalten legen sollten, um die Motivation fürs Suchen und Verfolgen von Target-Gerüchen zu bilden und zu erhalten

 

In den Praxisblöcken erarbeitet sie mit den Teilnehmern

  • die Geruchsentdeckung und -verfolgung im Aufgabenpotpourri der Nasenarbeit,
  • mögliche Varianten, gefundene Gerüche anzuzeigen,
  • wie variantenreich das Suchen und Verfolgen arrangiert werden kann,
  • Varianten der Nasenarbeit, die wir indoor, abseits „wilder“ Nachbarschaft, aufgreifen können

Allg. Informationen:

  • Max. Teilnehmerzahl: 8 Teilnehmer mit Hund und 16 Teilnehmer ohne Hund
  • Mind. Teilnehmerzahl: 8 Teilnehmer
  • Tollwutimpfung: für teilnehmende Hunde vorgeschrieben
  • Veranstaltunghinweise für Teilnehmer: hier klicken
  • Das Seminar ist vom ibh e. V., der TÄK Niedersachsen und der TÄK Schleswig-Holstein als Fortbildung anderkannt.

Corona-Hinweise: Klicken Sie hier

Mehr über die Referentin erfahren Sie hier.

Preise:
Teilnahme mit Hund: 215,- €
Teilnahme ohne Hund: 195,- €

Termin:
22./23.10.2022, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr