15./16.01.2022 - Do as I do: Mach's mir nach!

15./16.01.2022 - Do as I do: Mach's mir nach!

Verkäufer
Katrin Heimsath
Normaler Preis
€195,00
Sonderpreis
€195,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

“Mach es so wie ich!” ist eine Aufforderung, die man eher erwartet bei einem menschlichen Gegenüber als bei einem Hund zu hören. Aber genau darum geht es in diesem Seminar.

Hunde verfügen über ein erstaunliches Maß an Imitationsfähigkeit. Dieser Bereich des sozialen Lernens wurde verstärkt erforscht und dank Biologen wie Prof. Dr. Adam Miklosi und Dr. Claudia Fugazza verfügen wir über immer mehr Erkenntnisse über diesen Bereich des Lernverhaltens unserer Hunde. Dr. Claudia Fugazza hat bei ihrer Arbeit ein Trainingsprotokoll entwickelt, um bei Hunden eine Imitationsregel unter Wortsignal zu stellen.

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer, wie sie das Imitationssignal „Do it“ ihren Hunden beibringen können. In der Praxis wird mit jedem einzelnen Team soweit im Aufbau des Signals voran geschritten, wie es die individuellen Fähigkeiten von Hund und Mensch erlauben. Im Theorieteil werden das notwendige Hintergrundwissen vermittelt, um zu Hause das Signal einsatzfähig fertig zu trainieren und aktuelle Forschungsergebnisse zu den Imitationsfähigkeiten von Hunden präsentiert.

Haben Hunde einmal das „Do it“-Signal verstanden, so bietet dies herrliche Möglichkeiten, dem Hund neue Verhalten wie komplexe Handlungsketten beizubringen oder die Fähigkeiten des eigenen Hundes, z. B. zum zeitverzögerten Imitieren, heraus zu finden.

Gerade für Hunde, die im Bereich Assistenzhund oder Therapiehund eingesetzt werden bietet das „Do-it“-Signal zahlreiche Einsatzmöglichkeiten, da Hunde nicht nur das Verhalten des eigenen Halters, sondern auch das dritter Personen auf Signal nachmachen können.

Inhalte:

  • Formen des Lernens
  • Imitation bei Tieren
  • Voraussetzungen für das Training
  • Trainingsprotokoll Phase 1 + 2

Teilnahmevoraussetzung:
Teilnehmende Hunde sollten das Signal "Bleib" beherrschen und drei weitere Verhaltensweisen zeigen können, die die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Der Mensch muss die Verhalten selber vormachen können.
  • Der Hund muss diese Verhalten auf Wortsignal zeigen können

Geeignete Verhalten sind z. B. auf eine Decke gehen, etwas anstupsen, etwas mit den Pfoten berühren, sich um sich selbst drehen, über etwas drüber springen, einen Gegenstand aufheben und halten, einen Gegenstand umwerfen, …

Allg. Informationen:

  • Max. Teilnehmerzahl: 8 Teilnehmer mit Hund und 10 Teilnehmer ohne Hund
  • Mind. Teilnehmerzahl: 4 Teilnehmer mit Hund
  • Tollwutimpfung: für teilnehmende Hunde vorgeschrieben
  • Veranstaltunghinweise für Teilnehmer: hier klicken
  • Das Seminar ist vom ibh e. V. und der TÄK Schleswig-Holstein als Fortbildung anderkannt.

Mehr über die Referentin erfahren Sie hier.

Preise:
Teilnahme mit Hund: 195,- €
Teilnahme ohne Hund: 160,- €
Teilnahme für Lebenspartner, Eltern oder Kinder, die ein Mensch-Hund-Team begleiten: 125,- €

Termin:
15.+16.01.2022, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr