09.03.2022 Online: Kind und Hund? Ja, aber sicher!

09.03.2022 Online: Kind und Hund? Ja, aber sicher!

Verkäufer
Dr. Lisa Glenk
Normaler Preis
€35,00
Sonderpreis
€35,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

Der Hund gilt als bester Freund des Menschen. Bedenkt man die Dichte an Hunden in der näheren Umgebung, scheint diese Schlussfolgerung naheliegend.

Studienergebnissen zufolge haben Hunde auf die Entwicklung von Kindern vielfach positive Effekte.

Allerdings verlaufen leider nicht alle Hund-Kind Interaktionen reibungslos. Bissunfälle passieren am häufigsten mit Babys und Kleinkindern, oft mit dramatischen Folgen für alle Beteiligten.
Viele dieser Ereignisse beginnen als harmlose Begegnungen mit einem bekannten Hund, die dann scheinbar aus dem Nichts heraus eskalieren. Solche Fehleinschätzungen sind vermeidbar, wenn den Grundbedürfnissen des Hundes Beachtung geschenkt wird und dessen Signale richtig verstanden werden.

Das Webinar bietet einen Überblick über Studienergebnisse sowie deren Implikationen für den Alltag. Ein weiteres Augenmerk liegt auf praktischen Tipps, wie die Körpersprache des Hundes kind- und elterngerecht vermittelt werden kann.

Allg. Informationen:

  • Mind. Teilnehmerzahl: 15
  • Das Webinar findet online auf der Meeting-Plattform Zoom statt.
  • offene Fragerunde am Ende des Webinars
  • Das Webinar wird aufgezeichnet und steht den Teilnehmenden im Nachgang in ihrerer Kundenmediathek zur Verfügung.
  • Als Fortbildung anerkannt von: Messerli Forschungsinstitut (AT)

Mehr über die Referentin: Klicken Sie hier

Preise:
Teilnahme ohne Hund 35,- €

Termin:
09.03.2022, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr mit anschießender, offenen Fragerunde bis 21:00 Uhr